SingBach

Foto: Rainer Engel

Bei „SingBach“ lernen ca. 250 Drittklässler umgearbeitete Arien oder kindgerecht textierte instrumentale „Hits“ und Choräle von J. S. Bach und tragen diese bei einem Abschlusskonzert vor einem großen Publikum vor. Sie erleben dabei das Singen im Chor als ein erfüllendes, musikalisches Gemeinschaftserlebnis. Das etwa einstündige Abschlusskonzert in einer Kirche oder Konzerthalle bildet den Höhepunkt von „SingBach“. Begleitet werden die Kinder dabei in schwungvollen Arrangements von einem Jazzensemble oder/und von einem Orchester. Eine erfrischende und kindgerechte Moderation führt durch die Lebensgeschichte von J. S. Bach, und auch das Publikum wird in das Geschehen einbezogen.

Die Reaktionen der Beteiligten bestätigen den Erfolg von „SingBach“: Für die Kinder ist es ein unvergessliches Erlebnis und eine wertvolle Erfahrung. Die Eltern und Zuhörer staunen über die enorme Leistungswilligkeit und -fähigkeit der Drittklässler - auch noch lange über des Ende des Projekts hinaus. Ebenso beurteilen die Lehrer die SingBach-Erfahrung mehrheitlich als positiv und belebend.

www.singbach.de

SingBach auf dem Landesbildungsserver BaWü

Hier findet ihr Links, Arbeitsblätter und Unterrichtsimpulse für SingBach und die darin enthaltenen Werke und Komponisten.

18.02.2014

Deutschlandfunk Chor@Berlin

Ausschnitt aus der Sendung Musikjournal vom 18.2.2014, Redaktion: Maja Ellmenreich, Autor: Matthias Nöther

Ausschnitt aus der Sendung "Musikjournal" (DLF) vom 18.2.2014, Redaktion: Maja Ellmenreich, Autor: Matthias Nöther

AKTUELLE TERMINE

zu SingBach finden Sie hier: www.singbach.de